18+Aktiv werdenAFS SchweizPresse
15-1818+






A Curry Year

"Ich möchte meiner Jungschargruppe etwas von der Kultur Indiens weitergeben und ihnen somit auch zeigen, wo ich mein Austauschjahr verbracht habe.
Mein Ziel ist es, dass die Kinder spielerisch etwas über Indien erfahren und somit Interessen an Indien und generell anderen Kulturen aufbauen." - Sonja ist 2013/14 in Indien

Lies mehr auf Sonjas Blog: http://www.curryyear.blogspot.

Bericht lesen 


Geschichte erleben und fühlen


"Serbien ist ein Land, das sich historisch gesehen in einer sehr turbulenten Zeit befindet. Bei einem Aufenthalt dort kann man Geschichte erleben und fühlen. Als Austauschschüler hat man die einmalige Chance, Land und Leute selbst kennenzulernen, nämlich als Teil ihrer eigenen Kultur. So kann man, zurück in der Schweiz, Vorurteilen entgegenwirken." - Alex war 2013 in Serbien

Lies weitere Erlebnisberichte auf der Homepage von AFS Serbien.

Musikprogramm in Serbien

Möchtest du im Austausch nicht auf dein Instrument verzichten? Dann besuche die High School of Music in Serbien und erweitere deinen musikalischen Horizont! Mehr Informationen



Stell es dir einfach vor...

"Stell dir vor, du befindest dich im gastfreundlichsten Land, dass man sich nur vorstellen kann und stell dir vor, du bist nicht bloß Gast, sondern wahrhaftig Familienmitglied. " Jennifer aus Deutschland, 2008 in der Türkei

Hier findest du ausserdem die Berichte von Paul (2012/13) und Vivian (2012/13) zu ihrem Austauschjahr in der Türkei mit AFS Deutschland.


Stipendien für engagierte Jugendliche

Traust du dich, ein spannenes Abenteuer zu erleben?

Dann verbringe deinen Austausch in Serbien, der Türkei oder Indien.

In Serbien, der Türkei oder Indien erlebst du eine ganz andere Kultur und übernimmst nebenbei eine Pionierrolle: Noch nie waren Schweizer Schülerinnen und Schüler mit AFS in Serbien oder der Türkei. Auch in Indien haben bisher nur wenige einen Austausch gemacht.



Die Türkei Indien Serbien
Das Land auf zwei Kontinenten. Geniesse die herrliche Gastfreundschaft und geniesse kulinarische Spezialitäten. Nicht umsonst gilt die türkische Küche als eine der besten der Welt. Farbenfroh und exotisch. Englisch lernen und dazu in eine exotische Kultur eintauchen? Das geht nur in Indien. Du gehst dort nämlcih in eine englischschprachige Schule. Erlebe Geschichte hautnah. Serbien hat eine historisch turbulente Zeit hinter sich. Heute ist Serbien ein aufstrebendes Land, das dir viel Abwechslung bieten wird.
     
     
     
     

Bist du in deiner Freizeit engagiert?

Dann bieten wir dir ein tolles Stipendien-Angebot.In Zusammenarbeit mit der Stiftung Mercator bieten wir dir Stipendien von bis zu 5‘000 Franken, wenn du dich für einen Austausch in Serbien, Indien oder in der Türkei entscheidest. Und das Beste daran: Das Stipendienangebot ist nicht an deine finanzielle Situation gebunden.

MEHR ERFAHREN


Was muss ich tun, um ein Stipendium zu erhalten?
Du musst einem freiwilligen Engagement in deiner Freizeit nachgehen und du musst nach deinem Austausch ein kleines interkulturelles Projekt durchführen.

Was ist unter einem freiwilligen Engagement zu verstehen?
Es gibt viele Freizeitaktivitäten, die wir als freiwilliges Engagement verstehen und dir den Weg zu einem Stipendium öffnen. Hier einige Beispiele:

 

 

  • Du engagierst die in der Pfadi, CEVI oder einer ähnlichen Organisation. Vielleicht bist du sogar Leiter oder Leiterin?

  • Du machst regelmässig Sport in einem Sportverein oder bist sogar Trainer oder Trainerin?

  • Du spielst ein Instrument in einem Orchester oder in einer Band?

  • Du engagierst dich in einer Organisation, die sich um soziale Anliegen kümmert oder in einer Umweltorganisation?

Was für ein interkulturelles Projekt muss ich durchführen?
Deinen Ideen sind fast keine Grenzen gesetzt. Das kleine Projekt führst du in deiner Organisation durch und setzt dir zum Ziel, die indische, türkische oder serbische Kultur den anderen Mitgliedern in deiner Organisation näher zu bringen. Gerne helfen wir dir, eine geeignete Projektidee zu finden. Hier einige Beispiele:

  • Auftritt mit deiner Band, bei dem ihr serbische, türkische oder indische Musik spielt.

  • Einen Themennachmittag zu einem der drei Länder in deiner Organisation durchführen.

  • Einen ländertypischen Tanz in deiner Tanzgruppe einstudieren.

  • Einen kleinen Sprachkurs für die anderen Mitglieder deiner Organisation anbieten.

Was benötige ich, um mich für ein Stipendium zu bewerben?
Um dich für ein Stipendium zu bewerben, musst du folgendes tun:

 

  • Hole dir ein Empfehlungsschreiben von deiner Organisation, dem Verein, oder Club ein, in dem du aktiv bist.

  • Begründe in deinem Motivationsschreiben, weshalb du in das von dir gewählte Land möchtest.

  • Beschreibe die Projektidee, die du nach deinem Austausch umsetzen möchtest.

  • Du engagierst dich in kleinem Rahmen als Botschafterin oder Botschafter für dein Austauschland, wenn du zurück bist.

 

 

"Meine AFS-Erfahrung in der Türkei war ein wichtiger Wendepunkt in meinem Leben und brachte mich auf meine akademische, persönliche und professionelle Laufbahn der nächsten 50 Jahre"

- John McCarthy mit AFS 1962 in der Türkei

Neu und interessant: Stipendium Ambassador Scholarship

Anlässlich des 60jährigen Jubiläums  offeriert AFS Schweiz aus dem Betriebsgewinn zwei eigens geschaffene "Ambassador-Scholarships" in der Höhe von je CHF 6'000.

Bist Du über 15 Jahre alt, kreativ und engagiert? Bewirb Dich mit Deiner Projektidee zur Förderung des Kulturaustauschs und erhalte eine der Ambassador-Scholarships im Rahmen von CHF 6'000!

Hier findest Du weitere Detailinformationen
zum Download

Details und weitere Informationen erhältst Du bei Michela D'Amelio unter sendingadmission(at)afs.ch oder 044 218 19 04.


Neue Stipendien von bis zu 5000 Franken für einen Jahresaustausch in Serbien, der Türkei und Indien

Stiftung Mercator Schweiz

Bist du freiwillig tätig - bist du als Trainer/in, Leiter/in, Organisator/in oder in einer anderen Form sozial engagiert? Dann hat AFS Schweiz ein besonderes Angebot für dich!
AFS Schweiz ist stolz zusammen mit der Stiftung Mercator Schweiz ausserordentliche Stipendien von bis zu 5000 Franken an engagierte junge Menschen vergeben zu können - für einen Jahresaustausch in Serbien, der Türkei oder Indien.




Die Stipendien sind nicht an deine finanzielle Situation gebunden. Um dich dafür zu bewerben musst du nur:

  • ein Empfehlungsschreiben einholen von der (Jugend-)Organisation, dem Verein oder Sportclub, in welchem du aktiv bist,
  • in einem Motivationsschreiben begründen, warum du in das Land deiner Wahl möchtest (Warum möchtest du überhaupt ein Schuljahr im Ausland verbringen? Warum gerade in diesem Land? Was bringt dir der Austausch für dein freiwilliges Engagement?),
  • eine Projektidee haben, die du nach deinem Austauschjahr umsetzen willst,
  • nach deinem Austauschjahr als Botschafter/in für dein Austauschland bei AFS aktiv werden.





Interessiert? Dann melde dich doch gleich online an! Da findest du auch das Formular für den Stipendienantrag und deine Projektidee.

Weitere Informationen erhältst du bei Michela D'Amelio (sendingadmission(at)afs.ch, 044 218 19 04).

Erlebe geschichtsträchtige Länder mit einer spannenden Zukunft

Serbien - Ein Land im Aufbruch
Türkei - Das einzige Land auf zwei Kontinenten
Indien - Die grösste Demokratie der Welt

Austausch in Serbien

Paula in der Türkei

Lara in der Türkei

 Seitenanfang | Legal | Fon 044 218 19 19 | info(at)afs.ch